Catering MAKERSPACE Eröffnung

Macher treffen sich im “Makerspace”

Die ehemalige Postgarage in der Klagenfurter Lastenstraße mutiert bis Juni 2018 zum Zentrum für Start-ups. Erste Unternehmen haben sich bereits angesiedelt.
Früher fuhren in der Postgarage in der Lastenstraße in Klagenfurt Busse aus und ein. Jetzt wird dem rund 1.200 Quadratmeter großen Areal mit dem “Makerspace” neues, kreatives Leben eingehaucht. Die leerstehenden Hallen sollen bis Juni 2018 für innovative Betriebe und Menschen in Ausbildung zukunftsfit gemacht werden. Wohin die Reise gehen soll, hat Projektverantwortlicher und IT-Sprecher Martin Zandonella bei einer ersten Besichtigung mit rund 100 Teilnehmenden ganz klar vorgegeben: “Wir wollen hier die Produktion von Prototypen forcieren.”

Pionierzeitraum mit 700 KMU
Der Makerspace ist eine 100-Prozent-Tochter der Wirtschaftskammer. Alleine in Spezialmaschinen wird mit Förderungen des Bundes eine Million Euro investiert. Rund zwei Millionen Euro sollen bis zur Fertigstellung in das Prestigeprojekt gepumpt werden. Bis Ende September soll auch ein Geschäftsführer für die Makerspace GesmbH feststehen. Vom Start-up bis zum Großbetrieb definiert sich das Zielpublikum, die sich mit gleichgesinnten Kreativen austauschen sollen. Die Messlatte wird von Zandonella gleich hochgehalten: “700 kleine und mittlere Unternehmen sollen im Pionierzeitraum aus und ein gehen.” Dabei setzt der Makerspace auch auf Kooperationen. So befinden sich im Einzugsgebiet das Technikzentrum der WK Kärnten, einige HTLs, die Berufsschule und nicht zu vergessen die Alpen Adria Universität Klagenfurt sowie die Fachhochschule Kärnten.

FOODTRUCK CATERING + offener Verkauf

Am 05. Juli 2019 wird das MAKERSPACE festlich eröffnet und wir sorgen für das kulinarische Wohl der Gäste. Von 11:00 – 14:00 im Rahmen des VIP Caterings mit Fixabnahme und im Anschluss noch im freien Verkauf.
BEWERBUNGEN AN
Neben den kulinarischen Leckerbissen gibt es ganz viel zu entdecken und jeder ist herzlich Willkommen.

Kommentare

kommentiert