Ein einfacheres Rezept als diese leckere Panna Cotta gibt es wohl nicht – aufkochen lassen, verquirlen und ab geht es in den Kühlschrank.
Serviert wird die Leckerei mit Kokosnusschips und Zitrone .. und schon kann man es genießen!
Außerdem ist die Panna Cotta auch noch dazu vegan.

***

Zutaten für 4 Schälchen Panna Cotta:
450ml Kokosmilch light, 100ml Kokosjoghurt, 1 TL Vanillepaste, 60ml Ahornsirup ( oder Agave ), 2 1/2 TL Agartine, etwas Wasser
außerdem benötigt ihr 4 Schälchen mit je 125ml Fassungsvermögen
 ***
***
Zubereitung des Panna Cottas:
– Joghurt, Ahornsirup, Abrieb einer Zitrone und den Saft einer halben Zitrone kurz miteinander vermengen.
– Das Agar Agar mit etwas Wasser anmischen und sprudelnd 5 Minuten kochen lassen.
– Die Herdplatte ausschalten und Vanillepaste und Kokosmilch dazugeben. So lange mit einem Schneebesen aufquirlen, bis der feste Teil der Kokosmilch geschmolzen ist.
– Zuletzt die Joghurtmischung zügig unterheben.
– Panna Cotta in die Schälchen füllen und für mindestens 4 Stunden kalt stellen
– Etwas Kokoschips und Zitronenstücke auf das Panna Cotta streuen und geniiießen.
————————-
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
– Verena von www.aboutverena.at

Kommentare

kommentiert